Perutz

Perutz
Pẹrutz,
 
1) Leo, eigentlich Leopold Perutz, österreichischer Schriftsteller, * Prag 2. 11. 1882, ✝ Bad Ischl 24. 8. 1957; war zunächst Versicherungsmathematiker, dann freier Schriftsteller; emigrierte 1938 nach Palästina; befreundet beziehungsweise bekannt u. a. mit R. Beer-Hofmann, H. von Hofmannsthal, R. A. Bermann, E. E. Kisch, A. Kuh, A. Lernet-Holenia, R. Musil, R. M. Rilke, E. Weiss und F. Werfel. Perutz war mit seinen spannenden fantastischen Romanen (»Die dritte Kugel«, 1915; »Zwischen neun und neun«, 1918; »Der Marques de Bolibar«, 1920) und Novellen (»Herr, erbarme dich meiner«, 1930) bis zum Verbot seiner Schriften durch die Nationalsozialisten 1933 einer der meistgelesenen Autoren des deutschen Sprachraums. Sein reifstes Werk, im Exil entstanden und erst 1953 erschienen, ist der kunstvoll aus Novellen komponierte Roman aus dem Prag Rudolfs II. »Nachts unter der steinernen Brücke«. Perutz war auch Dramatiker. - Seit Mitte der 80er-Jahre wird sein Werk von Verlagen und Publikum wieder entdeckt (u. a. Verfilmungen).
 
 
L. P. 1882-1957, bearb. v. Hans-H. Müller u. a., Ausst.-Kat. (Wien 1989);
 Hans-H. Müller u. W. Schernus: L. P. Eine Bibliogr. (1992).
 
 2) Max Ferdinand, britischer Chemiker österreichischer Herkunft, * Wien 19. 5. 1914, ✝ Cambridge 6. 2. 2002; lebte seit 1936 in Großbritannien; Professor und Leiter (1962-79) der Abteilung für Molekularbiologie des Medical Research Council in Cambridge. Perutz arbeitete v. a. über den räumlichen Aufbau von Proteinen und Nukleinsäuren (Tertiärstruktur) und klärte durch Röntgenstrukturanalyse die räumliche Struktur des Hämoglobins auf; hierfür erhielt er 1962 (mit J. C. Kendrew) den Nobelpreis für Chemie.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Perutz — bezeichnet Peruc, Flecken im Okres Louny, Tschechien einen Familiennamen Alfred Perutz (1885–1934), österreichischer Dermatologe Leo Perutz (1882–1957), österreichischer Schriftsteller Max Ferdinand Perutz (1914–2002), österreichisch englischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Perutz — is a surname and may refer to:* Leo Perutz (1882– 1957), Czech Austrian novelist and mathematician * Max Ferdinand Perutz (1914–2002), Austrian British molecular biologist * Robin Perutz, son of Max, chemist * Otto Perutz (1847 1922), Czech… …   Wikipedia

  • PERUTZ (L.) — PERUTZ LEO (1884 1957) Il existe, inhérente à l’atmosphère de Prague, une inspiration fantastique qu’ont magistralement illustrée la lucidité prophétique de Kafka et l’ésotérisme de Meyrinck. L’œuvre de Leo Perutz appartient à la même lignée. En… …   Encyclopédie Universelle

  • Perutz — Max Ferdinand …   Scientists

  • Perutz — Perutz, Max Ferdinand …   Enciclopedia Universal

  • Perutz — [pə ro͞ots′] Max Ferdinand 1914 2002; Brit. molecular biologist, born in Austria …   English World dictionary

  • Perutz — noun English biochemist (born in Austria); studied the molecular structure of blood (1914 2002) • Syn: ↑Max Perutz, ↑Max Ferdinand Perutz • Instance Hypernyms: ↑biochemist * * * /per euhts, peuh roohts /, n. Max Ferdinand, born 1914, English… …   Useful english dictionary

  • Perutz — /per euhts, peuh roohts /, n. Max Ferdinand, born 1914, English chemist, born in Austria: Nobel prize 1962. * * * …   Universalium

  • Perutz — m. CZ Peruc …   Wiener Dialektwörterbuch

  • Perutz — /pəˈrʊts/ (say puh roots) noun Max Ferdinand, 1914–2002, British biochemist, born in Austria; determined the structure of haemoglobin; shared the 1962 Nobel prize for chemistry with John Kendrew …   Australian-English dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”